WebSeo
align="center" style="margin-bottom: 0,28 cm; zeilenhöhe: 108%"> Die Diät aus dem Lateinischen...
WebSeo
2018-09-25 15:17:21
WebSeo logo

Blog

Gewichtsabnahme: erfolgreiche Diätstrategien

  • photo

align="center" style="margin-bottom: 0,28 cm; zeilenhöhe: 108%"> Die Diät aus dem Lateinischen diaeta, wiederum aus dem griechischen δίαιτα, dìaita, "Lebensweise"

Es ist nicht wichtig, weniger zu essen, aber mehr zu verbrauchen.

Die moderne Wissenschaft vom Essen hat festgestellt, wie es geht Die Zunahme des Körperfetts ist immer nur mit Überfütterung verbunden. Dieser Satz umfasst selbstverständlich eine ganze Reihe von Situationen, die im Fall des Versagens der mit dem Verlust von Körperfett verbundenen Ziele überprüft werden. Ein Merkmal von Fett ist, dass ein außergewöhnlicher Wärmeisolator unseren Körper schützt, wenn es draußen kalt ist. Im Falle einer äußeren Erkältung neigt unser Körper dazu, mehr Kalorien zu sich zu nehmen als Kohlenhydrate und an der Grenze von Proteinen; Fett dient nur dazu, uns zu schützen. Natürlich reicht es nicht aus, sich in einem Raum gut zu bedecken, das Nervensystem ist nicht so dumm und wir dürfen Gewichtsverlust nicht unbedingt mit Dehydratation verwechseln. Zu einer objektiven und leicht überprüfbaren Analyse, wie es Menschen gibt, die Mengen unter dem Durchschnitt essen, dabei nicht nur nicht abnehmen, sondern sogar dazu neigen, Fett anzusammeln. Diese Situation gibt uns die Bestätigung der Nutzlosigkeit der einfachen mathematischen Berechnung, für die es ausreichen würde, 300-500 cal täglich aus dem Stoffwechselbedarf zu entfernen, um den gewünschten Gewichtsverlust zu erreichen. Eine der Ursachen für eine Erhöhung des Fettanteils im Körper ist die Verbesserung der Lebensqualität durch die Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln zu jeder Tageszeit und die Technologie, die den Menschen dazu bewegt hat, sich immer weniger zu bewegen, was von den Transportsystemen und dem Transportsystem bevorzugt wird zunehmend verfeinerte Bewegungen (Autos, Aufzüge, Fahrtreppen). Man denke nur an unsere Väter und Großeltern als Beispiel, um zu verstehen, wie sehr ihr Leben unter dem Gesichtspunkt körperlicher Aktivität anspruchsvoller war als unseres.

Allgemeine Funktionen für einen guten Gewichtsverlust und die Strategien, um diesen zu erhalten:



1) ausgewogene Ernährung mit allen vorhandenen Makronährstoffen, Personalisierung unter Berücksichtigung des Hormonbiotyps, der Anamnese und des professionellen Lebensstils

2) Konstante körperliche Aktivität mit Wahl eines vorbereiteten und verfügbaren persönlichen Trainers.

3) positive und motivierte mentale Einstellung, die auch von der Umgebung unterstützt wird.

STRATEGIEN:

1) Wiegen Sie niemals Lebensmittel streng bindend : In den meisten Fällen ist dies der Fall Es ist sinnvoll, dies erst beim ersten Mal zu tun, wonach es gut wäre, sich von einer durch das Sehvermögen geleiteten Menge mitreißen zu lassen, oder eher auf eine visuelle Dosierung zu achten, um keinen weiteren Stress zu verallgemeinern.

2) Planen Sie einen Buchtag pro Woche: es ist eine Art Premium-Tag von Die Befriedigung für die Arbeit, die während der Woche geleistet wird, ermöglicht vor allem eine Kohlenhydratnachfüllung und einen wöchentlichen Preis. Normalerweise bekommt man täglich ein Buch, in dem man jedes Essen essen kann, denn an einem einzigen Tag ist es schwierig, das Stoffwechselschicksal der vergangenen Tage aufzuheben. Oft sind die ständigen täglichen Mini-Zugeständnisse viel gefährlicher: der sogenannte "Schnupper".

3) Setzen Sie sich realisierbare Ziele: : In 10-12 Tagen nicht 4-5 kg, sondern Ziele mehr im Rahmen, vor allem aus zeitlicher Sicht: 3-6 Wochen mit Zielen von 2-2,5 kg.

4) Essen Sie langsam und stehen Sie nie satt auf dem Tisch: : Das Symptom der Sättigung tritt immer ein zweiter Moment verglichen mit dem Moment, in dem wir das Essen nahmen. Damit die ersten Anzeichen von Sättigung im Gehirn ankommen, müssen sie ab dem Moment, in dem sie mit dem Essen beginnen, etwa 20 Minuten verbringen. Die Sattheit ist eine neurologische Reaktion, die von bestimmten Regionen des Gehirns gesteuert wird. Es hängt von einigen Hormonen, Leptin und Ghrelin ab. Langes Kauen kann daher helfen, unnötige Nahrungsmittelüberschüsse einzudämmen.

5) Teilen Sie die Mahlzeiten in 4-6 pro Tag auf : Dies ermöglicht es uns, dies zu erhalten was allgemein als "Insulinruhe" bezeichnet wird. Der Blutzuckerspiegel bleibt immer stabil und weist keine Spitzen auf, die zu einer übermäßigen Nahrungsaufnahme führen können, wodurch die Umwandlung überschüssiger Kalorien in die Lagerung gefördert wird.

6) Einen festen Vergleichszeitpunkt haben Sie den Vergleich: : In diesem Aspekt ist hier die Arbeit der Der Ernährungswissenschaftler an erster Stelle und der Personal Trainer von secundis können eine sehr wichtige Rolle dabei spielen, um zu überprüfen, ob die Programmierung den richtigen Weg darstellt oder möglicherweise etwas ändert (ohne jemals ein Versagen dramatisch zu machen).

7) Vermeiden Sie es, sich mehr als einmal pro Woche zu wiegen : nach meiner Erfahrung in verschiedenen Fitnesscentern I Es kommt vor, Studenten zu oft zu sehen Sie kommen auf die Waage. Sie sind Personen, die sich ständig mit der Hoffnung abwägen, weniger zu wiegen, ohne Muskelmasse oder Knochenstruktur zu berücksichtigen, und hoffen, immer weniger wiegen zu können. Das Ergebnis ist eine Zunahme von Stress (Distress), der bei nicht realisierten Werten zu einem psychologischen Versagen führt.

8) Vertrauen Sie der Skala nicht alleine, sondern verlassen Sie sich auf eine anthropometrische und bioimpedentiometrische Bewertung : wie ich Es kommt häufig vor, dass Probanden, die vor allem auf die Steigerung des Muskeltonus trainiert werden, nach der ersten Woche eine Gewichtszunahme haben, die hauptsächlich auf die Stimulation der Muskelmasse zurückzuführen ist, die durch die vorgeschlagenen Übungen erfolgt. Das Gewicht der Waage mag gleich aussehen, visuell und praktisch werden Aussehen und Ton jedoch visuell verbessert.

9) Entscheiden Sie sich für Lebensmittel, die akzeptabel und leicht zu finden sind und sich mit einer einfachen Zubereitungsvorbereitung eignen: : eine Anti-Stress-Rolle, für die sie aus psychologischer Sicht von grundlegender Bedeutung ist. Die Möglichkeit, für uns günstige Speisen zu essen, ist wichtig, weil sie Gelassenheit, Zufriedenheit und Zufriedenheit hervorruft. Unsere Stimmung wird zweifellos sehr hoch sein, was eine günstige Situation für den Gewichtsverlust schafft.

10) Bei Hungerattacken ist es immer sinnvoll, sich abzulenken: Dies ist der Fall in Beispiel für Wochenenden oder solche "toten" Momente, in denen unsere Gedanken nur und ausschließlich zum Essen gehen können; In diesem Fall ist es sinnvoll, all diese psychologischen Ablenkungsprozesse anzuwenden, beispielsweise das Haus zu verlassen, ein Buch zu lesen oder einen Film anzusehen.

11) Vermeiden Sie jede Stresssituation so weit wie möglich: : Wir wissen sehr gut, dass Stress in Im Fall von Gewichtsverlustprozessen ist dies ein negativer Faktor, der den Gewichtsverlustprozess verlangsamen oder sogar unterbrechen kann, was zu einem Anstieg des Cortisol-Cortisol-Spiegels führt.



Ernährungsstrategien diversifizieren : Der Ernährungswissenschaftler hat die Aufgabe, die Menge und Qualität der Lebensmittel so weit wie möglich zu variieren, um keine Phase des Stillstands und negativer Anpassungen zu verursachen. Aus diesem Grund kann der Wechsel verschiedener Arten von Lebensmitteln auf Monats- oder Wochenbasis auch eine gültige Unterstützung sein, da es keine ideale Diät gibt.

Und zum Schluss:

In Anbetracht all unserer Überlegungen können wir sagen, dass es keine ideale Diät für alle gibt, außer für eine Diät Dies muss auf die Person, beginnend mit dem Biotyp, der Anamnese und der Wahl der ausgeführten Tätigkeit sowie aus dem täglichen Berufsleben abgestimmt sein. Es kann Fälle geben, in denen es nicht möglich ist, bestimmte Ernährungsvorschriften einzuhalten, und hier kommt der gesunde Menschenverstand zum Tragen, der sich zwischen den Arten von Lebensmitteln entscheiden muss, die er im Vergleich zu den Kalorien nach den von ihm angegebenen Richtlinien für niedriger hält Ernährungsberater oder Personal Trainer

VERWANDTE ARTIKEL