WebSeo
Es gilt als König der Übungen der Welt 'Grundübung, die in jedem sportlichen Kontext gut geht, ,...
WebSeo
2019-06-20 17:36:38
WebSeo logo

Blog

6 präsentiert Traurigkeit: LO Quadrat

  • photo

 Es gilt als König der Übungen der Welt 'Grundübung, die in jedem sportlichen Kontext gut geht, , weil sie eine Vielzahl von Gelenken und Muskeln umfasst. Es ist eine Übung, die nicht nur den unteren Teil, sondern mehr kinematische Ketten ausübt, die den Großteil des Muskel- und Gelenksystems (die am Gelenk beteiligten Gelenke sind die der Hüften, Knie und Knöchel) drängen, und ermöglicht auch eine gute Thoraxausdehnung und somit eine gute Dehnung Atmungskapazität. Es ist auch einer der besten Kompromisse zwischen Komplexität, Lerngeschwindigkeit und Vielseitigkeit.

Wie wird das gemacht?
Wenn es um Kniebeugen geht, gibt es Tausende von Interpretationen, wie man ihr folgen soll: breite, schmale Oberschenkel, Hantel hoch, runter, halb oder voll usw.
Die korrekte Ausführung erfordert, dass das Becken während der Abstiegsphase nach hinten gehoben wird. Das Gefühl, das Gewicht ausschließlich auf dem hinteren Fuß (Fersen) zu spüren, während der Vorfuß niemals angehoben wird.
Wie mir mein Fitnesslehrer immer erklärt hat Guido Bruscia (Functional Training School) , ist der Squat eine dominante Hüftbewegung oder dass alles damit beginnt, das Becken zurückzubringen und die Hüfte zu beugen.
Die Hüftbeugung aktiviert ein reguliertes System von Sehnen und Bändern, das das Knie schützt und stabilisiert.


Ich werde Ihnen die erste Übung zeigen, um die korrekte Ausführung perfekt erlernen zu können, ohne unglaubliche Theorien aufzustellen und schwer zu verstehen, sodass jeder morgen mit der Ausführung beginnen kann. Ich werde mich hauptsächlich mit der Ausführung der "Squat Squat" befassen, die der erste Propheeutiker ist, der mit jeder Art von Subjekt ausgeführt werden kann, da er keine große Komplexität der Exekutive erfordert und gleichzeitig ein gutes Lernen für die Bewegung garantiert Finale.


Beginnen Sie damit, sich vor die Holzkiste zu setzen, die Beine entsprechend der Breite der Schultern zu spreizen, und dann das Becken herauszuziehen Beugen Sie die Knie, bis das Gesäß auf der Holzkiste ruht. Gehen Sie mit einer langsamen und kontrollierten Bewegung nach oben, drücken Sie die Fersen zum Boden und aktivieren Sie das Gesäß.
Hinweis: In der Rückkehrphase gibt es oft eine Version des Beckens, die den Enddruck des Gesäßes nach vorne drückt. Diese Situation ist nicht die beste, da die RETROVERSION der Hüfte zu stark betont wird und die Lendenlordose ABBRUCHEN und RECHTSILBEN wird.


Und was passiert, wenn Sie die Hüfte nicht in Beugung bringen oder das Becken nicht im ersten Satz zurückbringen?
Das Gewicht bewegt sich auf dem Quadrizeps und das Knie bewegt sich nach vorne . An der Fußspitze vorbei. Das Endergebnis sind Schmerzen in den Knien und eine stärkere Entwicklung des Quadrizepsmuskels bei Hypotonie der Gesäß.


Hausaufgaben:
Denken Sie daran, die Muskeln des Gesäßes zu aktivieren, wenn Sie die Treppe hinaufgehen, wenn Sie auf diese Weise bergauf gehen in der Lage sein, die Knie zu schützen.


Achten Sie bei der Ausführung darauf, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

1. Die Knie überschreiten nicht die Fußspitzen;
2. In der Anfangsphase der Bewegung wird das Becken zurückgebracht ;
3. Dass die Knie während des Abstiegs gespreizt werden;
4. Dass es eine ausgezeichnete Bauchkontraktion gibt, die die Wirbelsäule stabilisiert;
5. Dass es eine gute Aktivierung der BUTTOCKS gibt, die oft in der Aufstiegsphase vergessen wird. Sie sollten zumindest auf der Ebene der Sensation nur die Gesäßbacken der" Kniebeugen "der Squat sein, nicht der Quadrizeps!

VERWANDTE ARTIKEL