WebSeo
Unser geliebtes Land bietet uns atemberaubende Landschaften, in denen wir eine schöne körperliche...
WebSeo
2019-05-27 18:11:38
WebSeo logo

Blog

Die 5 Regeln für sicheres Laufen in der Sonne

  • photo

Ihr persönlicher Trainer Catania

Unser geliebtes Land bietet uns atemberaubende Landschaften, in denen wir eine schöne körperliche Aktivität im Freien ausüben können. Sie müssen jedoch auch auf das Klima achten, das zum Teil sehr heiß ist und hohe Temperaturen und sengende Sonne aufweist.
Hier sind kurze Tipps zum Laufen in der Hitze
1. Nehmen Sie Anpassungen vor: Trainieren Sie während der Hitze des Tages nicht mit mehr oder weniger Intensität. Wenn Sie mittags laufen müssen, wählen Sie die Pfade mit dem Schatten. Das Training beginnt in der Regel langsamer als gewöhnlich. Wenn Sie sich auf halbem Weg gut fühlen, ist es in Ordnung, ein wenig zu beschleunigen.
2. Tragen Sie so wenig wie möglich: Tragen Sie leichte, leichte Kleidung mit Luft- oder Netzwerköffnungen. Mikrofaserpolyester und Baumwollmischungen sind eine gute Wahl für Stoffe. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie einen Hut, eine Sonnenbrille und einen Sonnenschutz tragen.

3) Früh und häufig trinken: Füllen Sie Ihre Flüssigkeiten eine Stunde vor dem Ausgehen mit Sportgetränken auf. Sportgetränke schlagen Wasser, weil sie Elektrolyte enthalten, die die Wasserabsorptionsrate erhöhen, Elektrolyte ersetzen, die im Schweiß verloren gehen und gut schmecken, wodurch es einfacher wird, mehr zu trinken.
4) Seien Sie geduldig: Gönnen Sie sich 8 bis 14 Tage Zeit, um sich an die Hitze zu gewöhnen und die Dauer und Intensität des Trainings schrittweise zu erhöhen. Zu diesem Zeitpunkt lernt Ihr Körper, die Herzfrequenz zu senken, die Körpertemperatur zu senken und die Schweißgeschwindigkeit zu erhöhen.

5)

VERWANDTE ARTIKEL