WebSeo
Die Zeit, in der Sie sich selbst trainieren, ändert Ihre biologische Uhr. Bewegung kann sich auf...
WebSeo
2019-02-26 09:35:54
WebSeo logo

Blog

Die beste Zeit zum Trainieren?

  • photo

Ihr persönlicher Trainer in Catania

Die Zeit, in der Sie sich selbst trainieren, ändert Ihre biologische Uhr. Bewegung kann sich auf die biologische Uhr unseres Körpers auswirken, abhängig von der Tageszeit oder dem Abend, an dem er trainiert wird. Die Forscher untersuchten bei 101 Teilnehmern bis zu fünf Tage lang den circadianen Körperrhythmus nach dem Training. Die "Basiszeit" der Körperuhr jedes Teilnehmers wurde aus Urinproben bestimmt, die alle 90 Minuten entnommen wurden, um den abendlichen Anstieg des Melatonins und seinen Peak einige Stunden später zu messen.

Diese Studie hat gezeigt, dass diejenigen, die um 7 oder zwischen 13 und 16 Uhr trainieren, ihre biologische Uhr einige Stunden vorher verschieben, während diejenigen, die zwischen 19 und 22 Uhr trainieren Ansonsten verzögert sich die Bewegung der Hände. Die Entdeckung wurde von Forschern aus Kalifornien, San Diego und der Arizona State University mit einer heute im The Journal of Physiology veröffentlichten Studie gemacht.

Diejenigen, die von sieben Uhr morgens bis acht und zwischen 13 und 16 Uhr ins Fitnessstudio gehen, verschieben einige Stunden zuvor ihre innere biologische Uhr. Diejenigen, die nach 19 Uhr trainieren, verzögern dagegen eine Stunde später die Hände.

Der zirkadiane Rhythmus ist der 24-Stunden-Zyklus, der viele physiologische Prozesse wie Schlaf und Hunger reguliert. Viele Faktoren beeinflussen diese interne Uhr, einschließlich des Lichts und der Temperatur des Raumes.

Das Training vor der Arbeit oder während der Mittagspause ist ideal, da auf diese Weise die Bewegung unserer internen biologischen Uhr erfolgt Es hat keinen Einfluss auf den Schlaf und wir haben den ganzen Tag Zeit, um den richtigen Rhythmus wiederherzustellen.
Nach 18.00 Uhr - so der Experte - könnten Sie Probleme mit Schlaflosigkeit haben, da körperliche Aktivität die Adrenalinproduktion stimuliert was für Aufregung sorgt

VERWANDTE ARTIKEL